Am 22. Februar feiern wir den Thinkingday – einen Tag zum Gedenken an den Gründer der Pfadfinderbewegung Sir Robert Baden Powell und einen Tag zum Zelebrieren der internationalen Pfadfinderbewegung. Den Thinkingday nutzen viele Pfadfinder_Innen zum knüpfen neuer Freunschaften per Postkartenaktion.

Unser Landesverband und wir möchten in diesem Jahr eine besondere Aktion wagen: Jedes Mitglied kann pro Lebensjahr 10 cent an den “Gänseblümchen e.V.” spenden – einen Verein zur unterstützung krebskranker Kinder. Wenn jeder im LV nur einen kleinen Beitrag leistet, kommt hoffentlich am Ende eine stattliche Summe heraus! Am 12. März wird die Scheckübergabe an den Gänseblümchen e.V. stattfinden.

“Mit ‘Gutes tun’ meine ich, dass ihr euch nützlich machen und anderen kleine Freundlichkeiten erweisen sollt – gleichgültig, ob es Freunde oder Fremde sind. Das ist nicht schwierig, und der beste Weg dafür ist, dass ihr euch vornehmt, jeden Tag mindestens eine ‘gute Tat’ jemandem zu erweisen, und bald werdet ihr euch angewöhnen, immer gute Taten zu tun. Wie gering auch die gute Tat sein mag ist unwichtig, selbst wenn man nur einer alten Frau über die Straße hilft oder ein gutes Wort über jemanden sagt, über den schlecht gesprochen wird. Das Wichtigste ist, etwas zu tun.

Sir Robert Baden Powell (1857-1941)

/smu

Schlagwörter: , , , , , , , , ,

Es kann nicht kommentiert werden.